Stefan Kämmerling zu Besuch bei der Caritas-Behindertenwerk GmbH

Stefan Kämmerling zu Besuch bei der Caritas-Behindertenwerk GmbH

In möglichst unterschiedlichen Situationen die tägliche Arbeit von Menschen in seinem Wahlkreis kennenzulernen, das hat sich Stefan Kämmerling vorgenommen. Den vierten Arbeitstag verbrachte er jetzt bei der Caritas-Behindertenwerk GmbH in Eschweiler.

Behinderte und nicht behinderte Menschen arbeiten Hand in Hand und sterilisieren in Reinräumen OP-Bestecke, bieten Garten- und Landschaftspelege als Dienstleistung an, betreiben eine Druckerei für unterschiedlichste Drucksachen und vieles mehr.

Stefan Kämmerling durfte bei der Produktion von Klebstoffverpackungen Hand anlegen und lernte so einen kompletten Arbeitsablauf kennen. Neben der interessanten Besichtigung des Hauses war es die Möglichkeit, ein wenig mitarbeiten zu können, die dem Landtagskandidaten gefiel.

„Ich habe herzliche Menschen, individuelle Förderung und eine wirtschaftlich erfolgreiche Produktion kennengelernt. Diese Arbeitstage helfen mir ungemein, unterschiedlichste Arbeitswelten in unserer Region besser zu verstehen.“, so Kämmerling.

Presseinformation als PDF