Nachtigällchen genießt nun die erste Priorität

Verkehrsschild; © aristullus - Fotolia.com

Nachtigällchen: Bald geht‘s rund

Vom dritten auf den ersten Rang der Prioritätenliste des Regionalrates gerutscht ist der Ausbau des Kreisverkehrs Nachtigällchen (L 238 / L 12), bestätigte der Landtagsabgeordnete Stefan Kämmerling (SPD) gegenüber unserer Zeitung. Das Projekt wurde getauscht mit dem Ausbau des Kreisverkehrs Kaninsberg (L 23 / L136), weil es dort noch Probleme mit dem Grunderwerb gibt. Dagegen ist der Planungsstand des Stolberger Projektes, das mit Gesamtkosten 500.000,- Euro gelistet ist, weit fortgeschritten. Erste Vorarbeiten der Versorgungsträger laufen bereits. Die Stadt hatte sich zur Vorfinanzierung bereit erklärt; das Unternehmen Leoni Kerpen beteiligt sich an den Kosten.

(Quelle: Stolberger Nachrichten / Stolberger Zeitung vom 20.12.2012)

(mehr …)

2017-03-30T14:07:47+02:00Donnerstag, 20. Dezember 2012|

Nachtigällchen: Bald geht‘s rund

Verkehrsschild; © aristullus - Fotolia.com

Nachtigällchen: Bald geht‘s rund

Und zwar wörtlich: Ab Sommer 2013 wird ein Kreisverkehr eingerichtet

Zurzeit ist es nur die Längsverlegung einer Wasserleitung, die dafür sorgt, dass die Kurt-Schumacher-Straße (L 12) aller Voraussicht nach noch bis zu drei Wochen nur als Einbahnstraße von Nachtigällchen in Richtung Mausbach befahren werden kann.

In einem halben Jahr sieht das schon anders aus: Ab Sommer 2013, wenn die Vichtbachbrücke erneuert wird und Entwässerungssanierungen vorgenommen werden, wird die Landesstraße voll gesperrt, und zwar für einen Zeitraum von drei bis vier Monaten. Das sind die Neuigkeiten, die Stefan Kämmerling zu berichten wusste.

In dieser Zeit werden aber auch alle erforderlichen Maßnahmen am Knotenpunkt Nachtigällchen greifen, damit aus der Kreuzung ein Kreisverkehr wird. „Es wird keine Baustelle sein, bei der die Arbeiten Stück für Stück in Teilabschnitten vorgenommen werden, sondern ein Komplettumbau. Das wird eine Großbaustelle, die den Namen auch wirklich verdient hat“, erklärte der Landtagsabgeordnete. Der SPD-Politiker stellte im Gespräch mit unserer Zeitung die Wichtigkeit des Projekts heraus, „der Kreisverkehr ist für Stolberg von enormer verkehrlicher Bedeutung, damit die Situation endlich entzerrt wird“.

(mehr …)

2017-03-30T14:07:49+02:00Mittwoch, 7. November 2012|
Nach oben