Weisweiler “Underdogs” zeigen Zähne

V.l.n.r.: Vorstandsvorsitzender der Raiffeisenbank Eschweiler Johannes Gastreich, Tim Schmitz (Turnierleitung), Frank Dickmeis (Vorsitzender Germania Dürwiß) und Stefan Kämmerling MdL

V.l.n.r.: Vorstandsvorsitzender der Raiffeisenbank Eschweiler Johannes Gastreich, Tim Schmitz (Turnierleitung), Frank Dickmeis (Vorsitzender Germania Dürwiß) und Stefan Kämmerling MdL

Der Jahreswechsel in Eschweiler steht wieder ganz im Zeichen des Fußballs. SV Breinig erkämpft sich souverän den Raiba-Cup.

Den Sieg beim 19. Raiffeisen-Cup konnte der vermeintlich schwächste der fünf teilnehmenden Landesligisten erringen: Derzeit nur auf Tabellenplatz 16 zu finden, jubelte am Ende des zweitägigen Turniers der SV Breinig und nahm vom Schirmherren, dem SPD-Landtagsabgeordneten Stefan Kämmerling, und Johannes Gastreich, Vorstandsvorsitzender der veranstaltenden Raiffeisen-Bank Eschweiler, den Siegerpokal entgegen. Noch überraschender war jedoch, dass mit der Fortuna Weisweiler (Kreisliga B) dem klassenniedrigsten Club in der Endrunde der Einzug ins Finale gelang.

(mehr …)