Weitere Mittel für den U3-Ausbau im Südkreis; Bild: matka_Wariatka - Fotolia.com

Weitere Mittel für den U3-Ausbau im Südkreis

Der SPD-Landtagsabgeordnete Stefan Kämmerling teilt mit:

“Der Bundesrat hat am 01.02.2013 dem „Gesetz zur zusätzlichen Förderung von Kindern unter drei Jahren in Tageseinrichtungen und Kindertagespflege“ zugestimmt. Der Bund stellt damit in den Jahren 2013 und 2014 im Rahmen des Investitionsprogramms „Kinderbetreuungsfinanzierung 2013-2014“ weitere Bundesmittel zur Verfügung.

Die Städte Eschweiler und Stolberg können von diesen Mitteln ab sofort bis zum 15.04.2013 rd. 177.000,- Euro bzw. 183.000,- Euro beim Landesjugendamt abrufen. Für die StädteRegion Aachen, zu deren Jugendamtsbezirk auch die Städte und Gemeinden Monschau, Roetgen und Simmerath gehören, stehen insgesamt rd. 210.000,- Euro zum Abruf bereit.

Ich halte in diesem Zusammenhang meine Kritik an dem von der CDU-geführten Bundesregierung eingeführten Betreuungsgeld aufrecht. Stünde uns dieses Geld in den Kommunen für die Einrichtung von U3-Plätzen zur Verfügung, würde damit nicht nur gesellschaftlichen Realitäten endlich Rechnung getragen, sondern es würde auch ganz praktisch effektiv vor Ort geholfen werden”