Stefan Kämmerling MdL: "Land fördert 1000 Vereine mit jeweils 1.000,- Euro"

Stefan Kämmerling MdL: “Land fördert 1000 Vereine mit jeweils 1.000,- Euro” (Bild: Thomas Weiland)

Das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen und der Landessportbund Nordrhein-Westfalen fördern im Rahmen ihrer Zusammenarbeit das Engagement von Sportvereinen im schulischen Ganztag und in Kindertageseinrichtungen. Über den Landeshaushalt 2014 werden dafür insgesamt 1.000.000 Euro zur Verfügung gestellt.

„Ziel des Landesprogramms ist es, die Kooperation zwischen Sportvereinen und Schulen bzw. Kindertageseinrichtungen zu intensivieren.“, so der SPD-Landtagsabgeordnete Stefan Kämmerling. „Mit der Förderung soll ein besseres Miteinander von Sportvereinen sowohl mit Schulen als auch mit Kindertageseinrichtungen ermöglicht werden.“

Gefördert werden zum Beispiel Maßnahmen, die zur Ausgestaltung der Kooperationen Sportverein – Kindertageseinrichtung bzw. Sportverein – Ganztagsschule beitragen oder die Anschaffung von Bewegungs-, Spiel- und Sportgeräten, die zur Umsetzung von Kooperationsangeboten und Kooperationsaktionen gebraucht werden.

Stefan Kämmerling: „Das Programm ist Teil des „Paktes für den Sport“ zwischen der Landesregierung und dem Landesportbund. Für die Sportförderung werden zwischen 2014 und 2017 jährlich rund 34 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Ich freue mich, dass wir hier ein besonderes Augenmerk auf die Sportförderung von Kindern und Jugendlichen werfen.“

Die Empfänger der Förderung sind die örtlichen Kreis- oder Stadtsportbünde, die die Mittel an die teilnehmenden Vereine weiterleiten. Stefan Kämmerling hat auf seiner Internetseite (https://www.stefankaemmerling.de) die Richtlinien des Ministeriums und ein Antragsformular zum Download bereitgestellt.


Dokumente zum Förderprogramm “1000 x 1000 – Anerkennung für den Sportverein” des MFKJKS NRW und des LSB NRW