Bildunterschrift: Eva-Maria Voigt-Küppers und Stefan Kämmerling gehen inhaltlich gut aufgestellt gemeinsam in den Wahlkampf.

Bildunterschrift: Eva-Maria Voigt-Küppers und Stefan Kämmerling gehen inhaltlich gut aufgestellt gemeinsam in den Wahlkampf.

Städteregion. In der gestrigen Sitzung des SPD-Unterbezirks Kreis Aachen wurde Stefan Kämmerling einstimmig erneut vom Vorstand als Landtagskandidat für den Wahlkreis Aachen IV nominiert. Unterbezirksvorsitzender Martin Peters dankte Stefan für sein Engagement für den Südkreis in den vergangenen beiden Jahren. „Stefan Kämmerling war auch ohne Landtagsmandat stets in seinem Wahlkreis präsent und hat sich immer für die dort lebenden Menschen eingesetzt. Ich möchte ihm dafür herzlich danken und ihm meinen vollsten Respekt für diese nicht immer leichte Aufgabe aussprechen“, würdigte der Vorsitzende seine Engagement für die Städte Eschweiler, Monschau, Roetgen, Simmerath und Stolberg. Für den Nordkreis ebenfalls einstimmig wieder aufgestellt wurde Eva-Maria Voigt-Küppers aus Würselen. Sie habe ihren Wahlkreis in den vergangenen 20 Monaten bereits erfolgreich in Düsseldorf vertreten dürfen. Am 28. März wählt nun die Kreiswahlkonferenz die Kandidaten in Eschweiler.