Anfänge

Meine Partei ist die SPD. Und das bereits seit 1998. Ich wurde im Sommer 1998 vor der Bundestagswahl Mitglied der SPD, weil ich die Bildung einer Rot-Grünen Koalition im Bundestag aktiv unterstützen wollte. Nach 16 Jahren Helmut Kohl war Deutschland bereit für den Wechsel. Ich wollte dabei sein. Und ich wollte helfen.

Seit 1998 bin ich auch Mitglied der Gewerkschaft ver.di, vormals ÖTV.

Erste Schritte

In den ersten Jahren habe ich mich bei den Jusos, der Nachwuchsorganisation der SPD, engagiert und leitete von 1999 bis 2003 als Unterbezirksvorsitzender die Jusos im Kreis Aachen. Zu dieser Zeit war ich auch im damaligen Juso–Bezirk Mittelrhein aktiv und engagierte mich in verschiedenen Arbeitsgruppen des Juso-Landesverbandes Nordrhein-Westfalen, u. a. in einem Weißrusslandprojekt.

Werdegang in der SPD

Parallel zu meinem Engagement bei den Jusos wurde ich kurz nach meinem Eintritt auch in der SPD selbst aktiv. Zur Vorbereitung auf erste Aktivitäten in der Kommunalpolitik absolvierte ich die Kommunalakademie der Friedrich-Ebert-Stiftung. Bis 2008 war ich Pressesprecher der SPD Kreis Aachen unter dem damaligen Unterbezirksvorsitzenden Martin Schulz und von 2003 bis 2008 Pressesprecher des SPD-Stadtverbandes Eschweiler sowie stellvertretender Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Eschweiler-Mitte, meinem “Heimat-Ortsverein”.

Im April 2008 wählten mich die Delegierten einer Wahlkonferenz schließlich zum Vorsitzenden des SPD-Stadtverbandes Eschweiler. Seit Juni 2010 bin ich stv. Unterbezirksvorsitzender der SPD Kreis Aachen.

Stadtrat

Im Jahr 2002 wurde ich sachkundiger Bürger im Planungs- und Umweltausschuss der Stadt Eschweiler und 2004 habe ich zum ersten Mal für den Rat der Stadt Eschweiler kandidiert, dem ich seitdem angehöre. Seit 2004 gehöre ich dem Haupt- und Finanzausschuss im Eschweiler Rat an und bin stellvertretender Vorsitzender des Rechnungsprüfungsausschusses. Bei der Kommunalwahl am 30.08.2009 habe ich meinen Wahlkreis “Stadtmitte” mit 47,19 % direkt gewonnen.

Landtagswahlen 2010

Am 09. Mai 2010 habe ich zum ersten Mal für den nordhrein-westfälischen Landtags kandidiert und 39,64 % der abgegebenen Erststimmen erhalten. Den Einzug in den Landtag habe ich leider um 0,83 % bzw. 540 Stimmen verfehlt.

Landtagswahlen 2012

Seit dem 13. Mai 2012 bin ich für den Wahlkreis Aachen IV direkt gewähltes Mitlgied im Landtag von Nordrhein-Westfalen.

Funktionen in der SPD

  • Vorstandsmitglied SPD-Region Mittelrhein
  • Stv. Unterbezirksvorsitzender der SPD Kreis Aachen
  • Stadtverbandsvorsitzender der SPD Eschweiler
  • Vorstandsmitglied im SPD-Ortsverein Eschweiler-Mitte

Politische Mandate

  • Mitglied im Rat der Stadt Eschweiler
  • Mitglied im Haupt- und Finanzausschuss im Rat der Stadt Eschweiler
  • Stv. Vorsitzender des Rechnungsprüfungsausschusses im Rat der Stadt Eschweiler