Norbert Römer: "Wir stehen an der Seite der Menschen im Rheinischen Revier"

Norbert Römer: “Wir stehen an der Seite der Menschen im Rheinischen Revier”

Die SPD-Landtagsfraktion hat heute einstimmig eine Erklärung zum “Eckpunktepapier Strommarkt” verabschiedet. Dazu erklärt Norbert Römer, Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion:

“Wir senden ein klares Signal nach Berlin: Es dürfen dort keine Entscheidungen getroffen werden, die den Industriestandort NRW und massenweise Arbeitsplätze gefährden. Wir stehen an der Seite der Menschen im Rheinischen Revier. Die SPD-Landtagsfraktion unterstützt Ministerpräsidentin Hannelore Kraft darin, die Interessen Nordrhein-Westfalens in der energiepolitischen Debatte zu vertreten. Auch wir stehen hinter dem Ziel, den C02-Ausstoss bis 2020 um 40 Prozent gegenüber den Werten von 1990 zu vermindern. Das Ziel darf aber nicht einseitig zulasten der Braunkohle gehen. Der Strom muss sicher, sauber und bezahlbar sein. Darauf ist gerade auch die energieintensive Industrie angewiesen, aber auch die Privathaushalte.”

Erklärung der SPD-Landtagsfraktion als PDF anzeigen