l.: SPD-Landtagskandidat Stefan Kämmerling /  r.: Vorsitzender der Stolberger Jusos Tim C. Schmitz

l.: SPD-Landtagskandidat Stefan Kämmerling / r.: Vorsitzender der Stolberger Jusos Tim C. Schmitz

Zu Gast bei der Stolberger SPD war am vergangenen Sonntag SPD-Landtagskandidat Stefan Kämmerling. Der Stadtverbandsvorsitzende der Stolberger SPD, Martin Peters, hatte alle im Jahr 2009 eingetretenen Mitglieder zu einer zwanglosen Zusammenkunft und zum Kennenlernen eingeladen. Mit ihm stellte sich der Stolberger Juso-Vorsitzende Tim C. Schmitz den Fragen und Anregungen der neuen Mitglieder.

Stefan Kämmerling stellte bei der Gelegenheit sich und seine Pläne für den Wahlkampf vor. Die frisch eingetretenen Sozialdemokraten diskutierten über aktuelle landes- und bundespolitische Themen und zeigten auch reges Interesse an der „Tatkraft-Tour“ getauften Besuchsreihe des Landtagskandidaten. Im Rahmen dieser Tour besucht Kämmerling unterschiedlichste Behörden, Dienstleister, Handwerksbetriebe, Verbände und karitative Einrichtungen, jeweils möglichst für einen kompletten Arbeitstag. Der Stadtverbandsvorsitzender der Eschweiler SPD will damit Arbeitsabläufe möglichst vieler Branchen kennenlernen und sein Bild über die Umstände, unter denen Menschen in seinem Wahlkreis arbeiten, abrunden.