Gleich 57 Naturfreundinnen und Naturfreunde machten sich auf den Weg von Eschweiler nach Düsseldorf und folgten damit einer Einladung des SPD-Landtagsabgeordneten Stefan Kämmerling zu einem Besuch des Landtages.

Die Gruppe des Ortsverbandes Eschweiler hatte unter der Leitung ihres Freizeitleiters Josef Kreies die Gelegenheit das politische Tagesgeschäft hautnah mitzuerleben. Während der Debatte zur Energiewende in der Bundesrepublik konnten die Besucherinnen und Besucher die Wortgefechte der Abgeordneten live von der Besuchertribüne des Plenarsaals aus beobachten

Bei der anschließenden Diskussionsrunde mit ihrem Abgeordneten Stefan Kämmerling wollten die Eschweilerinnen und Eschweiler dann insbesondere wissen, wie der Alltag eines Abgeordneten aussieht. Darüber hinaus ging es um die Polizeipräsenz in Eschweiler und um Projekte, die im letzten Jahr mit Mitteln des Landes in Eschweiler gefördert wurden.

Vor der Erkundung der Düsseldorfer Altstadt schlossen die Naturfreunde Eschweiler ihren Besuch bei Kaffee und Kuchen im Landtagsrestaurant ab.