Stefan Kämmerling MdL mit seinem SPD-Parteibuch

Stefan Kämmerling MdL mit seinem SPD-Parteibuch

Ich bin 1998 in die SPD eingetreten, weil ich meinen Beitrag leisten wollte, Deutschland sozial gerecht, wirtschaftlich vernünftig, weltoffen und tolerant zu gestalten. Ich wollte damals eine rot-grüne Bundesregierung und ich wollte endlich mitmachen!

Mit 22 Jahren bin ich bei den Jusos, der Nachwuchsorganisation der SPD, und der Gewerkschaftsjugend der ÖTV gelandet und habe den Kontakt zur SPD aufgenommen. Ich wollte unterstützen und ich wollte “meinem Bild” von Deutschland näher kommen und es nach vorne bringen. Dabei ist es nicht geblieben. Lokale Vertreter der SPD in Eschweiler und im Kreis Aachen haben mich dafür gewonnen, mich auch langfristig für die SPD zu engagieren. Den Schritt mich zu enagieren habe ich bis heute nicht bereut!

Die SPD ist fast 150 Jahre alt, weil sie immer auch für die Rechte derjenigen gekämpft hat, die das selber nicht konnten. Diese soziale Gerechtigkeit ist für mich als Sozialdemokrat, Gewerkschaftsmitglied und Bankkaufmann untrennbar damit verbunden, dass wir unsere Gesellschaft auch wirtschaftlich vernünftig gestalten müssen.

Ich mache heute weiterhin in der Partei mit. Als Vorsitzender der SPD Eschweiler, als stellvertretender Vorsitzender der SPD im Kreis Aachen und als Mitglied der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Eschweiler.

Meine ganz persönliche Vergangenheit spiegelt aber nur wenig von dem wider, was die SPD Interessierten bietet. Wir bieten heute Gastmitgliedschaften an. Man kann die SPD also völlig unverbindlich kennenlernen. Wir laden auch herzlich zu unseren Vorstandssitzungen und Konferenzen ein. Testen Sie uns doch einfach einmal. Die Einladung zur nächsten Parteiveranstaltung kommt garantiert – wenn Sie es möchten.

Wenn Sie sich für die SPD interessieren, lade ich Sie herzlich ein: Bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf! Ich treffe mich gerne persönlich mit Ihnen und stelle Ihnen vor, wofür die SPD lokal, im Land und in Deutschland steht.

[divider2]

Die meist gestellten Fragen zur SPD-Mitgliedschaft werden hier beantwortet. Sollte etwas ungeklärt bleiben, dürfen Sie sich aber auch gerne direkt mit mir in Verbindung setzen.

Eine Beitrittserklärung können Sie hier herunterladen.

Bitte füllen Sie die Beitrittserklärung aus und senden Sie sie entweder an die Parteizentrale der SPD in Berlin (Adresse auf dem Formular) oder an: SPD-Unterbezirk Kreis Aachen, Willy-Brandt-Ring 1, 52477 Alsdorf.

Alternativ können Sie auch online über das Internet Mitglied der SPD werden.