IG BCE besucht mit 50 Kupferstädtern den Landtag

IG BCE besucht mit 50 Kupferstädtern den Landtag

Gleich 50 Stolbergerinnen und Stolberger sind der Einladung des Landtagsabgeordneten Stefan Kämmerling gefolgt und haben den Landtag Nordrhein-Westfalen besucht. In dem Landtagsgebäude, das in diesem Jahr 25. Geburtstag gefeiert hat, informierten sie sich über die Geschichte des Hauses, parlamentarische Abläufe und diskutierten zum Ende des Informationsprogramms schließlich noch mit ihrem Abgeordneten Kämmerling.

Der Besuchergruppe der IG BCE Stolberg unter der Leitung von Peter Alt war ins-besondere wichtig, über die Flüchtlingsherausforderungen unserer Zeit zu diskutieren. Anerkennungswahrscheinlichkeiten, Herkunftsländer, die Verteilung innerhalb Europas und der Bundesländer in Deutschland waren ebenso Thema, wie Vor- und Nachteile von Einreisezentren gegenüber Transitzonen.

„Die Herausforderung, die die Flüchtlingsströme für unsere Gesellschaft bedeuten, wurde auch in der heutigen Diskussion deutlich. Die direkte Rückmeldung von Bürgerinnen und Bürgern aus Stolberg zu dem Thema, ist für mich von großem Wert. Auch darum sind Besuche von Bürgerinnen und Bürgern im Parlament in Düsseldorf so wertvoll“, so Stefan Kämmerling.