maastricht_breit_4c_468 Alle Fraktionen des Landtages unterstützen mit einem gemeinsam beschlossenen Antrag, dass die niederländische Stadt Maastricht gemeinsam mit der Euregio Maas-Rhein europäische Kulturhauptstadt 2018 wird.

Dazu erklären Eva-Maria Voigt-Küppers MdL und Stefan Kämmerling MdL:

„Am 6. September 2013 wünschen wir der niederländischen Stadt Maastricht und der Euregio Maas-Rhein viel Erfolg. Dann wird über den prestigeträchtigen Titel „Kulturhauptstadt Europas 2018“ entschieden.

Nach der erfolgreichen Präsentation des Ruhrgebiets als Kulturhauptstadt 2010 könnte erneut die internationale Aufmerksamkeit nach NRW gelenkt werden.

Eine Kulturhauptstadt im Dreiländereck Deutschland – Belgien – Niederlande‘ wäre für unsere Region ein großer Gewinn. Damit könnten soziale, kulturelle und ökologische Veränderungen in unserer Region über Ländergrenzen hinweg gemeinsam neu gedacht und gestaltet werden. Dies entspricht ideal dem besonderen Auftrag einer europäischen Kulturhauptstadt.“

Antrag aller Fraktionen (Drucksache 16/3424)
Änderungsantrag aller Fraktionen (Drucksache 16/3542)