DSL-Breitbandförderanträge genehmigt - 180.000,- Euro Landesmittel für den DSL-Ausbau in Kinzweiler, Hehlrath und St. Jöris

DSL-Breitbandförderanträge genehmigt – 180.000,- Euro Landesmittel für den DSL-Ausbau in Kinzweiler, Hehlrath und St. Jöris

Der Zuwendungsbescheid der Bezirksregierung kam am Donnerstag um 16.30 Uhr per E-Mail: 180.000 Euro aus Landesmitteln machen den Ausbau einer schnellen, auf Glasfaserkabel basierenden Internetverbindung für Kinzweiler, Hehlrath und St. Jöris jetzt endlich möglich. Dem Technischen Beigeordneten Hermann Gödde war die Erleichterung deutlich anzumerken: „Das Beharren auf eine zukunftsfähige Lösung für die Stadtteile, um die wir lange gekämpft haben, hat sich ausgezahlt.“ Dieser Erfolg sei überwiegend dem SPD-Landtagsabgeordneten Stefan Kämmerling zuzuschreiben. „Normalerweise bringe ich nicht gerne die Politik mit ins Spiel, aber in diesem Fall ist es wirklich so, dass mein Dank Herrn Kämmerling gilt, der sich in der letzten Wochen sehr für diese Lösung eingesetzt hat.“ Auch der SPD-Ortsverein Kinzweiler hatte lange für die Kabellösung gekämpft. Mit den Arbeiten soll noch in diesem Jahr begonnen werden.

(Quelle: Eschweiler Filmpost vom 14.11.2012)