Ehrenabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Eschweiler erkundet den Landtag

Ehrenabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Eschweiler erkundet den Landtag

Die Ehrenabteilung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Eschweiler hat den Landtag von Nordrhein-Westfalen besucht.

Unter der Leitung von Georg Büttgen und Peter Wings waren die ehemaligen Feuerwehrleute samt ihren Partnerinnen und Partnern einer Einladung ihres Landtagsabgeordneten Stefan Kämmerling nach Düsseldorf gefolgt.

Nach der Ankunft in der Landeshauptstadt und einem kurzen Frühstück im Restaurant des Landtages informierten sich die Eschweilerinnen und Eschweiler über die Architektur und die Arbeitsweise des Parlamentes.

Beim anschließenden Gespräch mit Stefan Kämmerling stand ihr Abgeordneter den Indestädtern dann gerne Rede und Antwort. Für die Besucherinnen und Besucher standen hier besonders lokale Themen im Vordergrund. So interessierte die ehemaligen Feuerwehrleute insbesondere der aktuelle Sachstand zur Zukunft der Notdienstpraxis in Eschweiler und die auch kürzlich im Rat der Stadt Eschweiler debattierte Personal- und Materialausstattung bei der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Eschweiler.

“Über Besuch aus meiner Heimatstadt freue ich mich immer besonders”, kommentiert Stefan Kämmerling den Ausflug der Ehrenabteilung der Freiwilligen Feuerwehr. “Es war mir eine große Freude mit den ehemaligen Feuerwehrleuten über die Politik im Land und in unserer Stadt zu diskutieren.”