DSL-Breitbandförderantrag für die Gemeinde Simmerath genehmigt

DSL-Breitbandförderantrag für die Gemeinde Simmerath genehmigt

Die Bezirksregierung Köln hat nunmehr den Zuwendungsbescheid über die DSL-Breitbandförderung an die Gemeinde Simmerath verschickt. Dazu erklärt der SPD-Landtagsabgeordnete Stefan Kämmerling:

“Ich habe das Ansinnen des DSL-Breitbandausbaus für die Gemeinde Simmerath aus dem Landtag heraus begleitet und freue mich sehr, dass das Vorhaben jetzt bewilligt werden konnte und aus dem Landesprogramm „Förderung der Breitbandversorgung im ländlichen Raum“ gefördert wird.

Die Bürgerinnen und Bürger in Kesternich, Rurberg und Woffelsbach mussten über viele Monate hinweg vertröstet werden, weil der Landeshaushalt in Folge der Auflösung des Parlamentes und der anschließenden Neuwahl erst jetzt beschlossen werden kann.

Mit dem Breitbandausbau kann die Attraktivität der Gemeinde Simmerath als Wirtschaftsstandort und Wohnort jetzt noch weiter verbessert werden.

Ich danke der Bezirksregierung Köln, dem zuständigen Landwirtschaftsministerium NRW sowie der Politik in Simmerath für ihr positives Wirken.”