Der Strukturwandel und die Verbreitung von Freifunk in Eschweiler waren die Themen, über die der NRW-Staatssekretär in der Staatskanzlei und im Ministerium für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien, Dr. Marc Jan Eumann, am Blausteinsee sprach. Dort nutzte Bürgermeister Rudi Bertram die Gelegenheit, die Landesregierung weiterhin um Unterstützung zu bitten, damit der Strukturwandel die Region nicht überfordere. Viel Geld sei bereits von der Düssel an die Inde geflossen, aber man werde weiterhin nicht locker lassen, um die Zeit nach der Braunkohle bestmöglich vorzubereiten. Eulmann war auf Einladung des SPD-Landtagsabgeordneten Stefan Kämmerling nach Eschweiler gekommen, wo er sich ein Bild von der Entwicklung am Blausteinsee machte und sich dann ins Goldene Buch der Stadt Eschweiler eintrug.

(Quelle: Eschweiler Nachrichten / Eschweiler Zeitung vom 30.06.2016; Bericht von Patrick Nowicki)