sw_nrw_logoDer Stiftungsrat der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW hat in seiner Sitzung am 09.07.2013 Anträge mit einem Gesamtvolumen von rd. 5,1 Mio. Euro bewilligt.

Der Kreisverband Aachen-Land der Arbeiterwohlfahrt erhält aus diesen Mitteln zur Anschaffung von Ausstattungsgegenständen und Spielgeräten für die Kita Zauberhut am Indestadion 23.700,- Euro.

„Ich freue mich, dass der Antrag der Arbeiterwohlfahrt bewilligt wurde und unsere Stadt damit großzügig berücksichtigt wurde.“, so der SPD-Landtagsabgeordnete Stefan Kämmerling.

Informationen:

Stiftung Wohlfahrtspflege NRW

„Mit der Stiftung Wohlfahrtspflege setzt das Land NRW über seine Pflichtaufgaben hinaus einen sozialpolitischen Akzent. Sie ist als rechtsfähige Stiftung des öffentlichen Rechts eine wichtige Finanzierungsquelle für die Freie Wohlfahrtspflege und Gestalter im gemeinnützigen sozialen Sektor in NRW. Die Stiftung Wohlfahrtspflege finanziert sich aus den Gewinnen der nordrhein-westfälischen Spielbanken.“ (Aus der Selbstbeschreibung der Stiftung.)

Stiftungsrat

Der Stiftungsrat entscheidet über die Verteilung der zur Verfügung stehenden Mittel. Er besteht aus drei Mitgliedern der Landesregierung, Vertretern der Arbeitsgemeinschaft der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege NRW und 10 Mitgliedern des Landtages.

Internet: www.sw-nrw.de